Bürgermeister ehrt verdiente Feuerwehrmänner

Schwerte. Im Rahmen einer Feierstunde im Feuerwehrgerätegaus in Villigst wurden am Mittwochabend, 6. Juli 2016, insgesamt zwölf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr von Bürgermeister Heinrich Böckelühr und den stellvertretenden Leitern der Freiwilligen Feuerwehr, Dietmar Spaenhoff und Marcus Göbel, mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Silber und Gold für ihre 25- bzw. 35-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt.

Das silberne Feuerwehrehrenzeichen erhielten Heinz Jürgen Fischer (Villigst), Michael Gref (Ergste), Oliver Temme (Westhofen) und Andreas Schwohnke (Ergste). Das Feuerwehrehrenzeichen in Gold erhielten Dietmar Andresen (Mitte), Rüdiger Arndt (Villigst), Markus Dellmann (Mitte), Knut Höller (Westhofen), Wilhelm Müller (Villigst), Thorsten Schemkes (Mitte), Michael Trompeter (Mitte) und Friedhelm Wilp (Villigst).

„Ich danke allen Geehrten für ihre über Jahre geleistete Einsatzbereitschaft in der Freiwilligen Feuerwehr, die oftmals mit vielen Entbehrungen für Familie und Freizeit verbunden ist. Deswegen kann die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit gar nicht hoch genug eingeschätzt werden“, so Bürgermeister Heinrich Böckelühr und ergänzt: „Sie stellt eine wichtige und vor allem stabile Stütze für unsere Gesellschaft dar. Gerade deswegen gilt mein Dank den freiwilligen Kräften und besonders ihren Familien, die mit viel Verständnis die zeitintensive Arbeit begleiten“.

 

Print Friendly
Facebook Twitter Pinterest Linkedin Google + Email

Über den Autor