Die „Stokes“ kommen in die Rohrmeisterei - mit Liebeserklärungen an die irische Tradition

Schwerte. Irgendwie haben es die „Stokes“ mit Wasser. Sie spielen in diesem Jahr noch auf Helgoland, auf Föhr und Baltrum, auf Borkum und auf Sylt. Da passt es gut, dass die Jungs von der Grünen Insel namens Irland auch an die Ruhr kommen. Am Samstag (12. März) nämlich fachen sie die Rohrmeisterei an, schüren die Stimmung mit ihrer Folkmusik. „The Stokes“ - das heißt auf deutsch die Anfacher. Da kommt (Vor-)Freude auf, wenn die Rohrmeisterei zur Irischen Nacht lädt. Um 20 Uhr ist Beginn. Schon um 18 Uhr öffnen sich die Türen.

10 Jahre auf Tournee. Über 700 Konzerte. 10 Jahre volle Häuser. 10 Jahre Anekdoten und comedy-reifes Entertainment rund um die „grüne Insel“. 10 Jahre traditionelles Singalong. Das sind: THE STOKES! Sie mögen’s ursprünglich. Wenig poppige Schnörkelei, möglichst keine Mainstream-Variationen mit harmonischer Aufbereitung für den Allerweltsgeschmack. Irish Folk in Reinform – dafür stehen die STOKES. Wortreich, stimmgewaltig, leidenschaftlich und mit viel Gefühl für das Herz der Menschen auf der grünen Insel formulieren sie immer wieder aufs Neue eine musikalische Liebeserklärung an ein Land und seine kulturelle Tradition.

Mehr über die Band: http://www.stokesmusic.com/

Die Rohrmeisterei bietet Live Musik und Tanz, Whisky Bar mit einer feinen Auswahl, dazu kulinarische Angebote, u.a. Irish Stew, Shepherd`s Pie, Irischer Schweinebraten, Fish & Chips … und natürlich Guinness und Kilkenny vom Fass.

Tickets gibt es auf www.rohrmeisterei-schwerte.de und Di-Fr ab 12 Uhr vor Ort in der Rohrmeisterei (16 EUR, Abendkasse 18 EUR).

Print Friendly
Facebook Twitter Pinterest Linkedin Google + Email

Über den Autor