Erst kommt Azur mit Asmar, dann Winnetous Sohn

Schwerte. Die Kinopause ist zu Ende! Zum sechsten Mal startet die Filmreihe »Familienkino am Sonntag« in der Katholischen Akademie Schwerte. Stadt Schwerte (Bereich Jugend und Familie) und die Katholische Akademie laden - mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Schwerte - Menschen ab 6 ein, die Lust auf spannendes, lustiges, trauriges, schönes, unterhaltsames und lehrreiches Kino haben. Und da ein guter Film keine Altersbegrenzung nach oben kennt, sind Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel ebenfalls eingeladen zu spannenden, gemeinsamen Kinoerlebnissen am Sonntagnachmittag. Sechs wunderbare Filme stehen bis Mai 2017 auf dem Spielplan.

Zum Auftakt gibt es am 2. Oktober um 14.30 Uhr den französischen Zeichentrickfilm »Azur und Asmar«. Er erzählt die Geschichte zweier Kinder: Azur, blond und blauäugig, Sohn des Schlossherren, und Asmar, schwarzes Haar und dunkle Augen, Sohn der Amme, die beide wie zwei Brüder großzog. Eines Tages reißt das Leben die beiden Freunde auseinander. Der Schlossherr schickt seinen Sohn zu einem Privatlehrer in die Stadt, die Amme braucht er nicht mehr und jagt sie samt ihrem Sohn aus dem Haus. Ein Abenteuer beginnt, das Azur und Asmar zu Rivalen macht.

Winnetous Sohn.

Die weiteren Termine und Filme:

  1. November 2016 »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«
  2. Januar 2017 »Mitten in der Winternacht«
  3. Februar 2017 »Winnetous Sohn«
  4. März 2017 »Hin und Her – Chaos im Doppelpack«
  5. Mai 2017 »Sergeant Pepper«

Ort: Katholische Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24

Beginn jeweils 14.30 Uhr

Kostenbeitrag: 3,50 € (erm. mit Ruhrpower-Card: 3,00 €)

Alle Filme werden auf Großbildleinwand gezeigt.

Information:

Judith Bäcker, Stadt Schwerte Jugendamt, Tel.: 104-378, E-Mail: judith.baecker@stadt-schwerte.de

Markus Leniger, Katholische Akademie Schwerte, Tel.: 477-0, E-Mail: leniger@akademie-schwerte.de

Print Friendly
Facebook Twitter Pinterest Linkedin Google + Email

Über den Autor